Was brennt

Amador Arias wurde wegen Brandstiftung verurteilt. Als er aus dem Gefängnis kommt, wartet niemand auf ihn. Er kehrt in sein Dorf in den Bergen Galiciens zurück, wo seine Mutter Benedicta mit ihrem Hund Luna und ihren drei Kühen lebt. Der Alltag wird hier vom gemächlichen Rhythmus der friedlichen Natur bestimmt. Doch die Gefahr, dass ein Feuer ausbricht, bleibt latent.

„Nur wenige neuere Filme haben einen derart umwerfenden Beginn (…). Das ist Oliver Laxes Talent. (…) Ein tiefsinniges, abwechslungsreiches Kino, in jeder Hinsicht beeindruckend, und ohne großes Getue.“ JAVIER OCAÑA, EL PAÍS

E 2019, 89 min, OmeU Regie: Oliver Laxe

Oliver Laxe Coro ist ein in Paris geborener spanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler. Sein Filmdebüt You All Are Captains wurde 2010 bei den Filmfestspielen von Cannes uraufgeführt und mit dem FIPRESCI-Preis ausgezeichnet. Mimosas erhielt 2016 auch in Cannes den Grand Prize der Kritikwoche.

2019: Festival de Cannes: Jurypreis; 2019: Premios Goya: Beste Kamera und beste Darstellerin; 2019: Festival de Mar del Plata: Bester Film und Drehbuch; 2019: Premios Feroz: 5 Nominierungen, u.a. bester Film und Regisseur; 2019: Premios Gaudí: Bester europäischer Film sowie Kamera

Der Vorführtermin wird ab Mitte Oktober bekanntgegeben / Filmgalerie

Oliver Laxe
Oliver Laxe