Zapatos de tacón cubano

E 2019, 18 min, OmdtU, Regie: Julio Mas Alcaraz

Die Teenager Paco und José leben in einem sozial schwachen Viertel in Madrid. Das aggressive und machohafte Umfeld ist für ihre jugendlichen Träume nicht gerade förderlich. Die Jungen kämpfen mit familiären Problemen und sind gezwungen, ein Doppelleben zu führen. denn beide sind ein Paar und teilen die Leidenschaft für den Flamencotanz.