Start

Eröffnungsfilme!!
Kiko Veneno und Refree - DIE Sensation aus Spanien: Rumba, Flamenco, Pop, Rock und...
Deutschlandpremieren zweier cineastischer Ausnahmewerke.
   

 

Die Revolution des Flamenco - Rosalía & Raül Refree

 

Sa, 29.04. / 20.30 Uhr
Jazzclub im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9
Karten: www.jazzclub-regensburg.de, www.okticket.de
Eintritt: 25,- / 15,-

 

Zwei musikalische Trendsetter definieren den Flamenco neu: Rosalía & Raül Refree präsentieren ihr Album Los Ángeles, eine Mischung aus traditionellem Flamenco und Avantgarde, die derzeit in ganz Spanien von sich reden macht und restlos ausverkaufte Konzerthallen zum Vibrieren bringen.

 

Die junge katalanische Sängerin Rosalía Vila steht seit zehn Jahren auf der Flamencobühne und hat eine solide gesangliche Ausbildung in diesem Stil, doch ist Ihre Kunst offen für die unterschiedlichsten Einflüsse. So hat sie mit dem angesagten Rapper C.Tangana mehrere Hits aufgenommen, mit der legendären Theatergruppe La Fura dels Baus zusammen-gearbeitet, sowie die Bühne mit Flamenco-Stars wie Miguel Poveda und Rocío Márquez geteilt. Ihre kristallklare Stimme, die aus einer anderen Welt zu kommen scheint, und ihre starke Ausstrahlung machen eine Begegnung mit ihr zu einem besonderen Erlebnis. 

 

Raül Refree gehört zu den wichtigsten Gitarristen und Produzenten der spanischen Musikszene und hat schon große Künstlerinnen wie La Mala Rodríguez und Silvia Pérez Cruz gefördert und begleitet. Sein Name als Produzent, der u.a. auf Alben von Kiko Veneno, Rocío Márquez, Sìlvia Pérez Cruz, Josele Santiago (Los Enemigos), Kiko Veneno und Lee Ranaldo (Sonic Youth) zu finden ist, steht für Innovation und Kreativität. Als Gitarrist kennt seine Experimentierfreudigkeit keine Grenzen, sein virtuoses und eigenwilliges Spiel setzen die traditionellen Flamenco-Stücke dieses Albums ganz neu in Szene.