Internationaler Studientag

09 05. / 9:00 bis 12:15 und 13:30 bis 18:30 Uhr, mit Pausen
Bischöfliches Priesterseminar, Bismarckplatz 2
Eintritt frei, Spenden sind willkommen

 Jakobsweg und europäische Identität

ADDen Studientag am Montag, 9. Mai 2022, eröffnet der international bekannte Mittelalterforscher und Jakobswegspezialist Prof. Dr. Klaus Herbers (Erlangen) mit dem Thema: "Jerusalem - Spanien - Europa. Die vielen Facetten eines universalen Heiligenkultes“.  Weitere Referenten sind Prof. Dr. Fernando López Alsina (Santiago de Compostela), Dr. Herman Reidel (Regensburg), der Kunstgeschichtler Prof. Dr. Albert Dietl (Regensburg), der Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Harald Buchinger (Regensburg), Emil Mendyk von der polnischen Jakobswegorganisation und Prof. Dr. Javier Gómez Montero (Kiel).  Sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch für die Online-Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.