The End will be Spectacular

Sa 07.05. / 15:00 / Filmgalerie

 

Dieser Spielfilm berichtet von der Belagerung einer Stadt im Norden Syriens im Jahr 2015 und dem Widerstand einer Gruppe junger Menschen, die sich dem türkischen
Heer entgegenstellen: Eine junge Kurdin kehrt nach Diyarbakir zurück, wo ihr Bruder vom Islamischen Staat getötet wurde. Die Stadt ist ein Pulverfass, und die kurdischen Aufstände gegen die Polizei und die türkische Armee werden gewalttätig niedergeschlagen. Erster Spielfilm der Rojava Film Kommune; er basiert auf Tagebüchern und Zeugnissen von Überlebenden, von denen einige als Darsteller im Film zu sehen sind.

Wenn wir nicht davon erzählen, verschwindet die Geschichte“, ALBA SOTORRA (CO-PRODUZENTIN).