Oberst Arian

E 2018, 85 min, OmeU Regie: Alba Sotorra

18.10. / 20:45 / Filmgalerie

Kaufe dein Ticket hier.

In Comandante Arian begibt sich Alba Sotorra mit ihrer Kamera an die Frontli- nie des Krieges in Syrien. Sie dokumentiert den Kampf der kurdischen Frauen im Norden des Landes gegen den islamischen Staat, sowie die feministische Revolution in Kurdistan. Dabei begleitet sie Arian, Mitglied der YPJ, den weiblichen militärischen Schutzeinheiten, die 2012 eingerichtet wurden, um die KurdInnen vor dem Vormarsch des islamischen Staates zu schützen.

„Das Beste: dass es diesen Film gibt; das Schlimmste: dass, wenn der Film endet, wir Lust auf mehr haben.“ FOTOGRAMAS

Alba Sotorra Clúa, geboren 1980 in Reus, ist Regisseurin und Produzentin von Dokumentarfilmen. Ihren Abschluss machte sie bei EAVE (European Audiovisual Entrepreneurs). Zudem ist sie die Gründerin der in Barcelona ansässigen audiovisuellen Produktionsfirma Alba Sotorra S.L.

Auszeichnungen: Dokumentarfilmfestival Hot Docs 2018, Sheffield Doc Fest, Shanghai IFF, São Paulo IFF, Duhok IFF (Irak) und Camden IFF (USA). Nominiert für die Gaudí Awards für den besten Dokumentarfilm 2018.