Start

Spanisch ist die Nacht! 10 Jahre Bodega, 10 Jahre cinESscultura und 40 Jahre Orphee feiern HEUTE, 24.05., ab 18Uhr im Bodega-Orphee-Hof. Eintritt frei.
Ein riesen DANKESCHÖN an das tolle Team für die großartige Arbeit, die es bisher geleistet hat! Ihr seid spitze!
   

 

 

Di, 23.05. / 19.00 Uhr
Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8

Dieses Projekt ist von Studenten der spanischen Philologie der Universität Regensburg ins Leben gerufen worden. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten des Fachbereichs Spanisch und alle, die eine Affinität zur spanischen Sprache haben und ihr literarisches Potential im Bereich Lyrik und Kurzgeschichte vergrößern wollen. Teilnehmen können sowohl spanische Muttersprachler als auch jene, die die spanische Sprache Teil ihres akademischen Fortschrittswerden lassenmöchten. Regensburg schreibt auch auf Spanisch! Die Juroren sind Lehrende des Fachbereichs Spanisch. Der erste Preis ist mit 100 Euro dotiert. Die Preise werden am 23.05.2107 um 19 Uhr in der Stadtbücherei der Stadt Regensburg übergeben. 

Premio cinEScultura: La invitación (Susana Casares)

Aus der unschuldigen Perspektive des Kindes heraus zeigt der Film die harte Realität der Wirtschaftskrise in Spanien, die auch die Jüngsten der Gesellschaft betrifft.

 

Sondererwähnung: Made in Spain (Kike Riobóo)
Der Film spielt auf humoristische Art und Weise die aktuelle gesellschaftliche und politische Situation Spaniens wider und bedient sich dabei gängiger Stereotype und Versatzstücke.

 

Sondererwähnung: Las reglas del subjuntivo (Leticia Torres)
Während eines Sprachkurses, bei dem jeder der beiden Gesprächspartner auf unterschiedlicher Ebene kommuniziert, entspinnt sich ein ironisches Spiel über das menschliche Miteinander.

Jury: PD Dr. Susanne Greilich, Juan Francisco Pérez Polo, Dr. Annette Scholz

 

So, 09.07. / 20.45 Uhr, Filmgalerie
E 2014, 95 min, OmeU, Regie: Maria Ripoll

 

 

 

Fr, 07.07. / 20.45 Uhr, Filmgalerie
E 2014, 80 min, OV katalanisch meU, Regie: Sergi Pérez

 

 

 

Sa, 08.07. / 20.45 Uhr, Filmgalerie
E 2010, 108 min, OmdtU, Regie: Agustí Villaronga

 

Unterkategorien