Start
 
Das neue Team stellt sich vor.
PILSEN – REGENSBURG: JAKOBSWEG UND EUROPÄISCHE IDENTITÄT Das dreisprachige Buch kann hier erworben werden.
Am 28.11. ist CinEScultura am Uni-Adventsmarkt mit von der Partie. Kommt doch vorbei und wärmt euch mit einem leckeren Getränk oder einer Kleinigkeit zu essen.

10-jähriges Jubiläum des Festivals cinEScultura

 

cinEScultura -  das kommt Ihnen „spanisch“ vor?

 

Das deutsch-spanische Film- und Kulturfestival cinEScultura feiert vom 25. April bis zum 25. Juni 2017 sein zehnjähriges Jubiläum. cinEScultura – das steht seit jeher für hervorragende internationale Kultur­ver­anstaltungen, Weltoffenheit und ansteckend gute Stimmung. Das Regensburger Publikum darf sich in unserer Jubiläumsausgabe mehr denn je auf einige Wochen voller spanischer und lateinamerikanischer Kultur freuen, geprägt von Ausstellungen, Konzerten, Performances, Tanzvorführungen, Vorträgen, Kol­lo­quien, Kino und vielen weiteren kulturellen Begegnungen. Und all diese Angebote haben ein gemeinsames Ziel: die Förderung des Ideenaustausches im Sinne der Verstärkung einer weltoffenen Identität. Seit mittlerweile zehn Jahren leistet cinEScultura diesbezüglich einen wichtigen Beitrag. Mit großem Enthusias­mus und meist ehrenamtlich arbeiten wir daraufhin, dass die vielseitigen Kulturen der spanischsprachigen Länder dem bayerischen Publikum immer weniger „spanisch“ vorkommen. Unserem Publikum Neues und Fremdes näher zu bringen, darin liegt unsere Motivation.

cinEScultura wird jedes Jahr von einem Team, bestehend aus Studierenden und Dozenten der Universität Regensburg, mit der logistischen Unterstützung des AKF Regensburg e.V. organisiert.

Mit seinem vielfältigen Programm hat sich cinEScultura mittlerweile fest im hiesigen Kulturpanorama etabliert und nicht nur verschiedene Bürgermeister der Stadt und Vertreter der Universitätsleitung sind der Meinung, dass dieses Festival „nicht mehr von der Regensburger Kulturlandschaft wegzudenken ist“. Darüber hinaus hat sich cinEScultura mit jährlich 10.000 Besuchern zum größten Festival seiner Art in ganz Deutschland entwickelt. Neben dem Film- und Kultur­programm im städtischen Kulturzentrum Leerer Beutel sind auch zahlreiche Kulturveranstaltungen an anderen Orten in der Regensburger Altstadt geplant. Dazu zählen Diskussionsrunden mit spanischen Künstlern, musikalische und andere künstlerische Darbietungen, die sowohl dem interkulturellen Ideen­austausch und der Integration von Spaniern und Lateinamerikanern in Bayern als auch dem Ausbau einer weltoffenen bayerischen, europäischen und internationalen Identität dienen.

Im Jahr 2017 werden wir anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums eine Retrospektive aller autonomen Regionen und lateinamerikanischen Länder, die in den letzten Jahren unsere Gäste waren, durchführen. Dies gibt uns die Möglichkeit, auf unsere bisherige Arbeit zurückzublicken, gute Kontakte weiterhin zu pflegen, einige unserer hochkarätigen Gäste erneut einzuladen und dabei Regensburg und Bayern die beste Auswahl der von uns bisher kuratierten künstlerischen Darbietungen und Künstler zu bescheren.

In einer so entscheidenden Zeit wie der jetzigen, in der sich auch Bayern gegenüber sozialen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Umbruchströmungen bewähren und behaupten soll, ist eine weltoffene Kultur das beste Mittel. Ein Festival wie cinEScultura trägt maßgeblich dazu bei, kulturelle Brücken zu schlagen - sei es zwischen den Generationen, zwischen den verschiedenen Regionen und Ländern, zwischen den Gesellschaften oder schlicht und ergreifend zwischen der Vergangenheit, aus der wir hervorgehen und der Zukunft, die wir gemeinsam gestalten wollen.

 

Wenn auch Ihnen eine friedliebende Verständigung zwischen den Völkern, das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen, erfolgreiche Integration und internationaler Kulturaustausch am Herzen liegen, dann laden wir Sie herzlich dazu ein, diese Wertvorstellungen während unseres Festivals mit uns gemeinsam zu präsentieren. Die Planung und Durchführung dieser besonderen Jubiläumsausgabe von cinEScultura erfordert viel Arbeit und wird nur möglich durch die finanzielle Unterstützung unserer Partner und Förderer. Unterstützen auch Sie unsere Arbeit und entscheiden Sie sich für ein Sponsoring oder nutzen Sie unsere große Katalog­reichweite für Ihre Werbung.

 

Auf eine erfolgreiche Jubiläumsausgabe!

 

Mit den besten Grüßen

 Ihr cinEScultura-Team

Herzlich Willkommen auf der Seite von cinEScultura!

 

Leider fand das Programm 2016 bereits ein Ende. Das ganze Team von CinEScultura möchte sich daher bei Ihnen und Ihrem Interesse für unser Kultur- und Filmfestival herzlich bedanken.

Die Vorbereitungen für die zehnjährige Ausgabe im nächsten Jahr sind am Laufen. Wir freuen uns Sie wieder begrüßen zu dürfen. Bis es soweit ist, wünschen wir Alles Gute.

Das CinEScultura-Team

 

Aktuelles